Cheatday, ja oder nein?

„Heute ist mein Cheatday, da darf ich einfach alles essen! Aber morgen muss ich dann wieder hungern und verzichten!“

Ich hab solche Aussagen schon so oft gehört und kann jedes Mal einfach nur Kopf schütteln. Einen Cheatday braucht man beim Abnehmen einfach nicht, wenn man weiß wie es richtig geht. Schummeln muss nicht sein.

 

Regel Nummer 1. Wer Abnehmen will benötigt ein Kaloriendefizit.

Die Kalorien kann man grundsätzlich mit allem auffüllen was man möchte. Wenn man beispielsweise 1800 kcal pro Tag „frei“ hat um abzunehmen, kann man sich auch gerne ein leckeres Stück Apfelweinkuchen mit 300 kcal gönnen, die restlichen 1500 kcal können ja dann wieder gesünder sein mit einem Obstsalat und einer Schüssel Müsli am Morgen oder einem Stück Steak und einer Portion Princess-Bohnen am Abend.

 

Regel Nummer 2. Verzichten bringt nichts.

Wer auf heißgeliebtes Essen wie z.B ein Stück Schokolade oder die guten Nimm2 Bonbons steht, der sollte sie sich einfach gönnen. Denn wer streng verzichtet bei dem schlägt früher oder später der Heißhunger zu. Und dann isst man erstrecht viel, obwohl man sich eigentlich ein Verbot auferlegt hat. Das schlechte Gewissen tritt ein, schlechte Laune und damit der erneute Griff zur Schokolade.

 

Regel Nummer 3. In kleinen Mengen genießen.

Deshalb ist es besser, die kalorienreichen „Sünden“ in kleinen Mengen zu genießen anstatt einen Cheatday einzulegen an dem man ausschließlich ungesund isst.

 

Aber, das ist natürlich jedersmanns eigene Entscheidung. Wer sich dennoch für einen Cheatday entscheidet, der solle diesen Tag dann schlemmen was das Zeug hält und danach einfach normal weiter machen. Bitte nicht verrückt machen und drei Stunden Joggen gehen oder dafür drei Tage nichts essen. Du willst einen Cheatday? Dann genieße ihn und gut ist. Keine Gewissensbisse oder schlechte Gewissen.

 

Mein Fazit für Dich: Wer abnehmen möchte braucht ein Kaloriendefizit, ein bisschen Grundwissen über gesunde Ernährung und kann sich gerne zwischendurch die „kleine Sünde“ gönnen. Wenn Du mehr darüber erfahren möchtest, schau Dich doch ein bisschen auf meiner Homepage um oder schreib mir einfach. Anrufen geht natürlich auch 😉

 

Auch interessant für Dich

Wer braucht schon eine Diät …

Wer abnehmen will, der macht eine Diät. So der Volksmund. Aber muss man das wirklich? …

Ein Kommentar

  1. Ich stimme dir da voll und ganz zu, ein Cheat-Days muss nicht sein! „Abnehmen“ ist ja eine langwierige Sache, denn man möchte das Gewicht ja auch halten. Für mich ist deshalb der einzig sinnvolle Weg eine dauerhaft gesunde Ernährung, dann fallen auch die kleinen Sünden des Alltags nicht so ins Gewicht.

    Liebe Grüße,

    Katja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.