Verrücktes Hähnchen mit umtanzten Ofenkartoffeln

„Verrückt“ weil es wirklich verrückt ist, wie einfach und schnell leckeres gesundes Essen gehen kann! Rund 15 Minuten Vorbereitung, 35 Minuten im Ofen und bääm ist das Essen fertig. Das ist ein todsicheres Rezept das immer gelingt!

Erster Kommentar meines Mannes beim Zubereiten: Sieht aber gesund aus. Eine typisch männliche Bemerkung. Zweiter Kommentar nachdem die erste Gabel im Mund war: Mhhhh.

3 Hähnchen vorher

Zutaten für 2 Portionen:

500 g Hähnchenbrustfilet
10 g Pfefferoni (können je nach Geschmack auch mehr oder weniger oder auch Peperoni sein)
200 g Tomaten
40 g Oliven
1 Zwiebel
Salz, Pfeffer
Oregano und Thymian (ob nun frisch oder getrocknet)
100 ml Geflügelbrühe
2 TL Rapsöl

2 EL Olivenöl
600 g Kartoffeln
Salz, Pfeffer, gemahlene Paprikawürze

 

Küchengeräte:
Küchenwaage
– Ofenbackblech
– 2 Stück Alufolie
– Schneidbrett
– scharfes Messer
– Ofen

Zubereitung:

Den Ofen auf 180 °C Umluft vorheizen.

Die Kartoffeln schälen, in etwa 2 cm dicke Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben. Salz, Pfeffer, gemahlenes Paprikapulver und das Olivenöl über die Kartoffeln geben und – jetzt kommt Balsam für die Hände – schön mit den Händen durchmischen damit die Kartoffeln überall eingeölt sind. Dann ab aufs Backbleck und verteilen. Lass zwei große Löcher, da kommen dann später die verrückten Hühner rein.

Reiß zwei quadratische Stücke Alufolie ab, pinsel sie in der Mitte mit etwas Rapsöl ein.

Schneide die Hähnchenbrüste in längliche Streifen. Wenn sie sehr dick sind mach ein paar etwa 1 cm tiefe Schnitte in die dicksten Stellen, so kann die Hitze besser eindringen. Nun mit Salz und Pfeffer würzen und auf die geölte Alufolie legen. Klapp die Ränder etwas hoch so dass später die Gemüsestückchen und die Flüssigkeit drin bleiben und leg die Alufolie schon mal in die freigelassenen Stellen auf dem Backbleck.

Schneide die Tomaten, Pfefferoni und Oliven in kleine Stücke, die Zwiebel in Scheiben und schichte das Gemüse einfach auf das Fleisch. Oregano und Thymian kannst Du nach Geschmack und Belieben oben drauf streuen. Die Alufolie so weit zu machen dass keine Flüssigkeit rauslaufen kann oben aber noch eine kleine Öffnung bleibt. In diese gießt du das restliche Rapsöl sowie die Gemüsebrühe rein und verschließt danach die Alufolie.

Ofen auf, verrückt beladenes Backblech rein und 35 Minuten bei 180 °C Umluft (Gas Stufe 3) im Ofen brutzeln lassen.

Fertig. So schnell geht gesund kochen. Und sooooo lecker ist es!

3 Hähnchen vorher nachher

Nährwerte pro Portion: Kalorien 533 kcal, Kohlenhydrate 52 g, Fette 7,5 g (alle Fettsäuren enthalten außer den bösen Transfetten), Eiweiß 58 g

Auch interessant für Dich

Wer braucht schon eine Diät …

Wer abnehmen will, der macht eine Diät. So der Volksmund. Aber muss man das wirklich? …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.