frischer Ziegenkäse-Salat

image1

Heute Abend gibt es leckeren Salat mit frischen Tomaten, Ziegenkäserolle und Kräutern aus dem Garten. Dazu ein leckeres Walnussdressing. Leider hatte ich keine frischen Feigen, aber es war dennoch mega genial. Wird bald wiederholt.

Das Dressing hab ich aus etwas Gemüsebrühe, Walnussessig, Salz, Pfeffer, einem Klecks Honig und Schnittlauch gemacht. Dann hab ich einen Strudel erzeugt und Walnussöl eingeträufelt damit eine schöne Vinegrette entsteht.

 

Wer keine Feigen mag, kann als Alternative auch getrocknete Tomaten mit Pinienkernen, Physalis mit Walnusskernen oder auch knusprig gebratenen Speck nehmen.

 

Was gibt’s bei euch Leckeres?

Auch interessant für Dich

Wer braucht schon eine Diät …

Wer abnehmen will, der macht eine Diät. So der Volksmund. Aber muss man das wirklich? …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.