Den Urlaub genießen

Wer kennt es nicht, der Urlaub naht und gleichzeitig kommt die Angst dass man im wohl verdienten Urlaub seinen Schweiß treibend abtrainierten Kilos wieder zu nimmt. Man geht nicht oft in Urlaub und möchte sich deshalb etwas „gönnen“ und nicht verzichten. Leckeres Essen, gute Cocktails, Schlemmen vielleicht sogar All Inclusive hat man schliesslich gezahlt und möchte das auch ausschöpfen.

Kann man den Urlaub genießen und gleichzeitig die hart erarbeitete Figur behalten ohne lästiges Kalorien zählen ?

Na klar. Hier einige Tipps wie es geht:

1. Auf den Körper hören.
Nicht nur im Urlaub sollte gelten: habe ich Hunger oder esse ich gerade weil das Buffet eröffnet ist? Kleinkinder sind in der Lage zu fühlen ob sie wirklich Hunger haben oder nicht. Leider verlernen Kinder das aufgrund ihrer Unwelteinflüsse: uns Eltern. Wir sagen Ihnen wann Essenszeit ist und dass sie gefälligst noch etwas bis zur nächsten Mahlzeit warten sollen. Als Erwachsene müssen wir leider erst wieder lernen auf unser „Bauchgefühl“ zu hören und zu fühlen wann es wirklich Hunger und wann nur 12-Uhr-Gruppenzwang ist.
Dabei ist es noch extrem wichtig auf die Signale seines Körpers zu hören. Wenn der Körper „Stopp“ sagt „ich bin satt“ dann bitte aufhören und nicht weiter essen, selbst wenn der All Inklusive-Teller noch ein paar Gabeln voll hat.

2. Genießen hoch Drei
Im Urlaub hat man die breite Auswahl an Lebensmitteln und Gerichten. Wer zB einen Hotelaufenthalt gebucht hat, hat ein Buffet und kann sich nehmen was er will. Hier gilt es Fast Food wie zB fette Pommes oder Pizza links liegen zu lassen und zu regionalen Gerichten zu greifen. Zum Beispiel in Italien oder Griechenland zur traditionellen mediterranen Küche. Frisch kommt auf den Tisch.

3. Ein bisschen Bewegung ist nicht schlecht
Klar, im Urlaub wird jegliche Hektik und Stress gestrichen. Faulenzen ist angesagt. Fitnessstudio oder Joggen am Strand muss nicht zwingend sein. Wer auf seinen Körper hört und nur so viel isst wie er wirklich will wird sich kaum überfressen. Dennoch schadet es nicht, nach dem Essen eine Runde zu spazieren und sich ein klein bisschen zu bewegen. Mit Kinder ist ein Spaziergang immer schön, sie entdecken ständig neue Schönheiten der Natur die wir Erwachsenen oft übersehen. Am Strand ist es zB schön dem Meeresrauschen zu lauschen und die Füße mit jedem Schritt im kalten Nass zu erfrischen. In der Bergen ist die frische Luft besonders toll und selbst bei einem Städtetrip lassen sich in kleinen Gassen hübsche kleine Geschäfte erkundschaften.

4. Alkohol zum richtigen Zeitpunkt
Ein Gläschen Wein am Abend, ein leckerer Cocktail oder ein frisch gezapftes Bier. Gerne lässt man sich von der Wirkung des Alkohols leicht berieseln damit sämtliche Sorgen abfallen und man den Urlaub so richtig genießen kann. Nicht jeder muss das, manche können das auch ohne. Aber für die, die gerne ein – oder zwei – Gläschen trinken ist auch das im Urlaub nicht verwerflich. Mein Tipp: einfach zwei Stunden bis nach dem Abendessen warten bis der erste Alkohol verzehrt wird. Der Körper hat somit die Möglichkeit das Essen grob zu verdauen bevor er sich mit dem Abbau des Alkohols beschäftigt.

5. Kohlenhydrate und Co
Wer noch mehr Tipps haben will der kann zusätzlich noch auf die Kohlenhydrate achten. Zum Frühstück und Mittagessen können sie ganz normal gegessen werden. Ein Teller Nudeln oder ein Pfannkuchen mit frischem Obst ist vollkommen in Ordnung. Abend – wo dann auch dies Bewegung noch mehr ablässt als sonst – sollte die Kohlenhydrat-Zufuhr minimiert werden. Nudeln, Reis und Co können durch frisches Gemüse, Salat oder zB Antipasti ersetz werden. Als Hauptspeise dienen frischer Fisch, Gegrilltes Fleisch oder wer es vegetarisch mag Gemüse.

So, nun haben wir alle Tipps durch und der Urlaub kann entspannt und ohne Gewichts-Sorgen genossen werden.

Ich für meinen Teil werde das jedenfalls tun. Ich befinde mich im Flugzeug auf dem Weg in unseren Griechenland-Urlaub und wünsche allen daheim-gebliebenen und Urlaubern eine tolle Zeit.
Ob nun Urlaub oder nicht, genießt die Zeit die ihr habt und freut euch über jeden Tag voller Gesundheit und Freude.

Bis bald und liebe sonnige Grüße, Eure Sibylle

Auch interessant für Dich

frischer Ziegenkäse-Salat

Heute Abend gibt es leckeren Salat mit frischen Tomaten, Ziegenkäserolle und Kräutern aus dem Garten. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.