Vollkornbrot

Nach dem Büro noch schnell beim Bäcker vorbei gehen und ein Brot mitnehmen. Da wir gesund essen wollen greifen wir natürlich zum Vollkornbrot. Wir vergewissern uns nochmal bei der Bäckereifachverkäuferin ob da auch wirklich Vollkorn drin ist. Nach kurzem Überlegen sagt sie ja. Aber was genau ist denn wirklich im Brot vom Bäcker drin? Hier ein Rezept, das nicht  nur schnell geht, sondern bei dem du weißt, was wirklich drin ist.

Zutaten:Vollkornbrot
250 g Dinkelmehl, Vollkorn, etc.
80 g gemischte Körner nach Wahl (Leinsamen, Sonnenblumenkerne, etc.)
¼ Liter laufwarmes Wasser
½ Würfel Hefe (gerne frische oder alternativ ein Päckchen)
1 TL Salz
2 EL Obstessig (z.B. Apfelessig)

Küchengeräte:
Küchenwaage
– Rührschüssel
– Backform, z.B. eine Kastenform oder eine Rührschüssel und Brotbackform in einem oder die Ultra-Ofenform

Zubereitung:
Die Zutaten der Reihe nach in eine Schüssel geben und verrühren. Eine Kastenform (ca. 25 x 11 cm) mit Backpapier auslegen, befüllen und etwa 30 Minuten bei Raumtemperatur gehen lassen. Die Form in den kalten (!) Backofen auf das Rost der mittleren Schiene stellen und bei Ober-/Unterhitze 200°C eine Stunde backen.
Nach dem Backen schneide ich das Brot in Scheiben und friere es ein. Bei Bedarf geht’s dann ab in den Toaster.

Nährwertangaben für ein ganzen Laib Brot (ca. 500 g) basierend auf den von mir verwendeten Zutaten:  1170 kcal,  34,7 g Fett,  153,5 g Kohlenhydrate,  53,3 g Eiweiß,  16,7 g Ballaststoffe

Rezept 1 Vollkornbrot1

Alternativ können andere Mehlsorten, Samen, Körner, getrocknetes Gemüse, Speck, Peperoni, Käse etc. verwendet werden. Der Phantasie sei keine Grenzen gesetzt.
Ich hab heute ein weiteres Brot (halbes Rezept) mit insg. 80 g Oliven und Peperoni und einem Esslöffel Olivenöl gebacken. Einfach nur lecker.

Rezept 1 Vollkornbrot2

Viel Spaß und guten Appetit beim Nachmachen!

Auch interessant für Dich

Wer braucht schon eine Diät …

Wer abnehmen will, der macht eine Diät. So der Volksmund. Aber muss man das wirklich? …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.